info@santi-shop.eu 
  • |
  • Santishop
  •  
  • |
  •  +32(0) 10.23.33.50             

Spirulina Tabletten (500 mg) - bio

1

21,50 € 21,50 € 21.5 EUR

21,50 €

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb hinzufügen Jetzt kaufen

    Contenu: 500.0 TABLET
    Référence: GH012

    Win 215 beez by buying this product

    Die Spirulina lebt in Süßwasser und zählt zu den Cyanobakterien oder Blaualgen. Sie besteht hauptsächlich aus pflanzlichem Eiweiß (50% à 70%), ist sehr reich an Vitaminen (A, B, E), Mineralstoffen (Eisen, Kalzium, Magnesium, Zink, Kalium, Mangan) und enthält auch ungesättigten Fettsäuren. All dies macht es zu einem ausgezeichneten Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und Rekonvaleszenten. Sie könnte dazu beitragen viele Unterernährungsproblemen in der Welt zu lösen.



    Zusammensetzung

    Spirulina* (Spirulina platensis) (99,5%), Komprimierungsmittel (Magnesiumcarbonat, kolloidales Siliciumdioxid) (0,5%) Tablette von 500 mg * aus kontrolliert ökologischem/biologischem Anbau

    Herkunft

    Hainan Insel

    Produktion

    Diese Spirulina wird ökologisch angebaut auf dem Insel Hainan im Süden von China. Die Produktion beginnt im Laboratorium in Kulturbecken mit gefiltertem natürlichem Wasser, und erfolgt danach in Teichen draußen. Sobald die erforderliche Dichte erreicht ist wird die Spirulina geerntet und dann getrocknet mit einem Sprühverdampfung Prozess um ein Pulver zu erhalten ohne den Nährwert von Spirulina zu verringern. Dieses Pulver wird dann zu Tabletten erpresst.
    Hainan Spirulina Herstellung.



    Charakteristiken

    Pro 100g

    • Energie: 1500kJ / 350kcal
    • Proteine: 56.7g
    • Kohlenhydrate: 20.0g
    • Lipide: 5.0g


    Eigenschaften

    Spirulina, reich an wertvollen Nährstoffen, ist irgendwie ein "Super-Lebensmittel". Sie enthält nämlich 50% bis 70% Qualitätsproteine (Qualität sowohl durch die Zusammensetzung als durch die Verdaulichkeit) und erhebliche Mengen Carotinoiden (Beta-Carotin, Cryptoxanthin, Lutein, Zeaxanthin ...), Eisen, Phycocyanin (vermutlich mit bedeutender antioxidativer Wirkung).
    Spirulina enthält auch Chlorophyll, Gamma-Linolensäure (ungesättigte Omega-6 Fettsäure), Vitamine und geringe Mengen mehrerer Mineralien. Sie ist kalorienarm und scheint eine immunmodulierende Wirkung zu haben.



    Traditionelle Hinweise

    Mehrere Studien haben Spirulina einen mehr oder weniger wichtigen Beitrag zugeschrieben bei der Behandlung von Leukoplasie, Hyperlipidämie, Cholesterol, der Blutzuckerkontrolle bei Diabetikern, oder dem Kampf gegen bestimmte Erreger (Viren wie HIV oder die Mikro- Organismen die Lungenentzündung verursachen) oder gegen giftige Stoffe wie Arsen, Produkte der Chemotherapie oder Strahlentherapie bei Krebs.
    Obwohl derzeit nichts erlaubt wirklich klare Schlussfolgerungen zu ziehen über die klinische Wirksamkeit von Spirulina beim Menschen, scheint es einen wertvollen Beitrag für Rekonvaleszenten, Sportler, Unterernährten, Vegetarier, Veganer... Seine wohltuende Effekte wurden festgestellt bei Behandlungen von Patienten mit Anämie, Diabetes, hohem Blutdruck, Lebererkrankungen, Augenproblemen, sowie bei vielen anderen schwächenden Krankheiten.



    Gebrauchsanweisungen

    • 1 bis 6 Tabletten pro Tag vor oder nach während der Mahlzeiten.
    • Da Spirulina ein hochkonzentriertes Ernährungsmittel mit entgiftenden Eigenschaften ist, wird angeraten mit einer halben Tablette pro Tag anzufangen und um eine halben Tablette pro Woche zu steigern. So wird das Risiko verschiedener Symptome ((Magen-Darm-Störungen, Kopfschmerzen ..) wegen zu hoher Startdosierungen im Zusammenhang mit den entgiftenden Eigenschaften von Spirulina, minimiert.
    • Spirulina könnte eine stimulierende Wirkung haben und wird also am besten nicht abends eingenommen.


    Vorsichtsmaßnahmen

    • Trocken und bei Raumtemperatur aufbewahre.
    • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
    • Keine Kontraindikationen bei den empfohlenen Dosen aber es wird manchmal Vorsicht angeraten bei schwangeren oder stillenden Frauen wegen des Fehlens von Daten zu diesem Thema. Natürlich sollten Menschen mit Phenylketonurie keine Spirulina einnehmen denn , wie jedes Ernährungsmittel mit Proteinen, enthält es Phenylalanin.

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    Recently viewed Products