Bioflore

Bioflore

Immortelle ätherisches Öl - bio

Aussi appelée Immortelle, l'huile essentielle d'hélichryse italienne est remarquablement puissant sur les hématomes, bleus et autres petits "bobos" du quotidien. Elle possède une action anti-hématome très puissante tout en étant également anti-coagulante, anti-inflammatoire, circulatoire et cicatrisante. Dans les soins beauté, elle apaise rougeurs et couperose et préserve la jeunesse de la peau.

27,80 € 27.8 EUR 27,80 €

27,80 €

    Diese Kombination existiert nicht.


    Win 278 beez by buying this product

    Interne Referenz: BF092
    Products Content: 5.0
    Products Content Unit: ML
    Strichcode: 5425038832976

    Die Italienische Immortelle, auch Italienische Strohblume oder Currykraut genannt, unterscheidet sich durch ihre erstaunliche gerinnungshemmende und blutverdünnende Eigenschaften wodurch sie bemerkenswert effektiv ist für die Behandlung von, sogar alte und innere, Blutergüsse. Schwere Beine, Krampfadern, Besenreisern, Rosacea, Dermatose, Wunden, Diabetes, Nasenkrankheit (Rhinopathie)... werden auch vebessert dank ihrer anti-inflammatorischen, antispamodischen, antiviralen, wundheilenden, antisklerosierende, anti-katarrhalischen, schleimlösenden, stimulierenden, cholesterinsenkenden und leberstimulierenden Aktivität.
    Dieses Öl hat darüber hinaus eine starke psychologische Wirkung welche Intuition, Einbildungskraft, Kreativität anregen und zur Selbstverwirklichung helfen kann.



    Lateinischer Name

    Helichrysum italicum, Helichrysum angustifolium

    Zusammensetzung

    ätherisches Öl Helichrysum italicum* *aus kontrolliert ökologischem/biologischem Anbau

    Herkunft

    Frankreich Korsika

    Produktion

    "100% rein und natürlich" qualifiziertes ätherisches Öl

    Charakteristiken

    zartes, blühendes, lebhaftes, intensives Aroma

    Eigenschaften

    • starkes Anti-Hämatommittel
    • blutgerinnungshemmend, Blut verflüssigend , den Fluss von Blut und Lymphe fördernd
    • präventiv aktiv gegen Phlebitis
    • cholesterinsenkend (hypocholesterinämisch)
    • vernarbend und adstringierend für die Haut, aktiv gegen Sklerosis
    • krampflösend (antispasmodisch), entzundungshemmend, anti-viral
    • leberzellenstimulierend
    • starke psychologische Wirkung, kann Intuition, Einbildungskraft, Kreativität anregen und zur Gedankenklärung helfen; ist sogar niedrig dosiert aktiv


    Traditionelle Hinweise

    • externe, interne, sogar alte Blutergüsse (Ekchymose, Ecchymosis, Hämatom, Trauma)
    • Ödeme, Durchblutungsstörungen, Venenentzündungen, schwere Beine, Krampfadern, Raynaud-Syndrom
    • Rosacea ( Rosazea, Couperose, Rotfinne oder Kupferfinne), Besenreiser (sichtbare netz- oder fächerförmige Venen), Erythrose, Zyanose
    • zu hoher Cholesterinspiegel
    • Narben, Dehnungsstreifen, Wunden, Ekzeme, Schuppenflechte, Akne, Rosacea, Hautalterung, Dermatose
    • hepatozellulären Insuffizienz, Hepatitis, Zirrhose
    • Gelenkentzündung (Arthritis), Polyarthritis, Rheumatismus, Karpaltunnelsyndrom (KTS, Carpaltunnelsyndrom, CTS, Medianuskompressionssyndrom), Krankheit von Dupuytrens
    • Depressionen, große Müdigkeit, Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien


    Vorsichtsmaßnahmen

    • abgeraten für Epileptiker und während der Schwangerschaft (außer lokalisierte und augenblickliche Benutzung und nicht auf Bauch oder im unteren Rückenbereich)
    • abgeraten für kleine Kinder (außer lokalisierte und augenblickliche Benutzung und nicht mehr als 3 bis 4 Tropfen 3 mal täglich)
    • bei mit gerinnungshemmenden Medikamenten behandelten Patienten zu vermeiden
    • für interne Behandlung einen Therapeuten fragen
    Achtung:
    • Die obigen Informationen entsprechen jenen ernsthafter Bücher, sollten aber nur als eine der Diskussion mit Ihrem Arzt oder Therapeuten vorhergehende Information angesehen werden.
    • Die überwiegende Mehrheit der ätherischen Öle darf nur verdünnt in Pflanzenöl, Honig oder einem anderen geeigneten Medium und unter Einhaltung der empfohlenen Dosierungen verwendet werden.
    • Bei der ersten Benutzung eines ätherischen Öls auf die Haut, immer zuerst einen Test au der inneren Seite des Ellbogens durchführen, um sicherzustellen, dass es keine allergische Reaktion gibt.
    • Da ätherische Öle flüchtig, empfindlich gegen UV-Strahlung und bei hohen Temperaturen brennbar sind, ist es notwendig sie in einer dunklen gut verschlossenen Glasflasche bei einer Temperatur zwischen 5 ° C und 40 ° C auf zu bewahren.