info@santi-shop.eu 
  • |
  • Santishop
  •  
  • |
  •  +32(0) 10.23.33.50             

DIE HERBALGEM PRODUKTE
Die Gemmotherapie im Dienst Ihrer Gesundheit.

Was ist Gemmotherapie?

Die Gemmotherapie ist ein Bereich der Phytotherapie der Knospen und junge Triebe von Bäumen und Sträuchern verwendet. Sie werden im Frühjahr zu einem gewissen Zeitpunkt ihres natürlichen Entwicklungszyklus geerntet und frisch in einer Mischung aus Wasser, Alkohol und Glyzerin zur Mazeration getaucht.

Die Knospen und jungen Triebe bestehen aus embryonalen Geweben in voller Entwicklung welche die ganze Kraft der künftigen Pflanze enthalten; sie stellen daher ein Konzentrat an Energie und Vitalität dar. Sie enthalten auch viele aktive Wirkstoffe die nicht mehr in der erwachsenen Pflanze anwesend sein werden. Dies erklärt den weiten Bereich der Anwendungen und die Wirksamkeit der Gemmotherapie Heilmittel.

Die Gemmotherapie wurde von Dr. Pol Henry, einem belgischen Arzt, in den 60er Jahren geschaffen. Er veröffentlichte die Ergebnisse seiner Forschung und seiner klinischen Testen im Jahre 1970 und nannte diese neue Therapie "Phyto-embryotherapie". Diese Disziplin wurde später von Dr. Max Tétau, einem französischen Homöopath, wieder aufgenommen und entwickelt, und "Gemmotherapie" genannt. Dieses Wort kommt von dem lateinischen "gemmae"mit sowohl Knospe als Edelstein als Bedeutung. Dieser Name wurde weltweit gebräuchlich.

Ein wichtiger Vorteil der Knospen Mazerate ist dass ihre Eigenschaften über die Zeit stabil bleiben. Die Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatums auf der Flasche ist rechtlich verpflichtend aber impliziert nicht dass der Inhalt seine Eigenschaften nach diesem Datum verloren haben wird.

Warum ist sie wirksam?

Die Knospen und jungen Triebe bestehen aus embryonalen Geweben welche alle genetischen Informationen der zukünftigen Pflanze enthalten. Sie sind reicher an Nukleinsäuren und Wachstumshormonen als die anderen Gewebe. Sie enthalten ebenfalls Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe sowie andere Wirkstoffe die bei der Entwicklung der Pflanze nach und nach verschwinden. Die Knospe ist auf alle Schichten der Mensch tätig: die physische, die geistige und die zelluläre.

Da die Gemmotherapie Gewebe in voller Entwicklung verwendet, enthalten ihre Heilmittel alle Eigenschaften der Pflanze, das heisst sowohl die Eigenschaften der Blumen, als die der Blätter, der Früchte, des Splintes und der Wurzeln. So hat das Glyzerin Mazerat von Lindenknospen (Tilia tomentosa) die schmerzstillenden Eigenschaften der Blüten und auch die reinigenden und diuretischen Eigenschaften des Splintes. Das gleiche gilt für den Knospenextrakt des Weißdornes (Crataegus oxyacantha), welcher die Eigenschaften der Frucht (Wirkung auf den Herzmuskel) und der Blüte (Wirkung auf den Herzrhythmus) hat.

Denken Sie gegebenenfalls daran die Gemmotherapie mit der Nutritherapie zu kombinieren um eine maximale Wirksamkeit zu bekommen. Die Knospe gibt dann dem Körper die Information wo, wann und wie die Nutritherapie zu verwenden.

Standarddosierung. (Erwachsene)

Meistens wird Ihr Therapeut Ihnen die Dosierung geben welche Ihrem spezifischen Problem entspricht. Im Allgemeinen werden 2 bis 5 Tropfen , 3 bis 7 Mal pro Tag, in Akuter Phase angeraten. Dieses für höchstens 1 bis 3 Tage. Wird die kritische Phase damit nicht überwunden, wird Ihr Therapeut eventuell zu einer anderen Knospe übergehen.

Für eine punktuelle Behandlung werden 5 bis 15 Tropfen genommen bis die Symptome verschwinden und höchstens während 3 Wochen. Wenn nötig wird die Behandlung nach einer Woche Unterbrechung für 3 Wochen fortgesetzt. Hat die Behandlung keine genügende Wirkung wird Ihr Therapeut eventuell zu einer anderen Knospe übergehen.

Für eine (präventive oder heilende) Grundbehandlung werden 5 bis 15 Tropfen pro Tag während 21 Tage (eine 3-Wochen Periode) empfohlen und dies drei mal mit jemals einer Woche Pause zwischen 2 Perioden. Danach wird, wenn nötig, nach einem Monat Pause derselbe Zyklus wiederholt.

In einer 50 ml Flasche gibt es ungefähr 700 Tröpfen. Dies genügt also bei zum Beispiel 10 Tropfen pro Tag für 3 Perioden von 21 Tagen, bei 15 Tropfen pro Tag für 2 Perioden von 21 Tagen.

HerbalGem Produkte

Die Produkte werden von Philippe Andrianne, Gründer von HerbalGem, entwickelt. Darüber hinaus investiert HerbalGem in ein wichtiges Forschungsprogramm über Gemmotherapie in Partnerschaft mit der Universität von Lüttich und genehmigten unabhängigen Forschungslaboratorien.

Was unterscheidet die Produkte der HerbalGem Marke von denen anderer Marken?

  • Bei der Ernte der Knospen werden diese innerhalb einer Stunde in einem mobilen Laboratorium stabilisiert, ohne Kühlung oder Einfrieren. Dieses erlaubt ihnen ihre ganze Energie und alle ihre Bestandteile intakt zu behalten.
  • Die Produkte sind für die grosse Mehrheit von biologischer Qualität. Einige nicht in biologischer Qualität verfügbare Knospen sind von wilder Qualität.
  • Die Mazeration erfolgt direkt in der Endmischung Wasser/Alkohol/Glyzerin, in konzentrierter Form (1/20sten Knospentrockengewicht). Für ein D1 Mazerat geschieht die Mazeration in einer Mischung Alkohol/Glyzerin welche danach auf 1:10 in einer Mischung Wasser/Alkohol/Glyzerin verdünnt wird. Da die Mazeration nicht in Wasser geschieht werden folgende Bestandteile der Knospe nicht ins Mazerat übergehen können: die wasserlöslichen Wirkstoffe, bestimmte Vitamine und Säuren, die meisten Flavonoide, Mineralien und Tannine.
  • Da das Mazerat konzentriert ist genügt eine Dosierung von 5 bis 15 Tropfen pro Tag und gibt es also eine geringe Alkoholaufnahme (1 bis 4 Tropfen). Im Falle des D1 Mazerat ist die Dosierung 50 bis 150 Tropfen pro Tag und gibt es eine wichtigere Alkoholaufnahme (15 bis 45 Tropfen).
  • Das konzentrierte Mazerat darf bei Kindern angewendet werden. Diese geniessen oft seinen angenehmen und fruchtigen Geschmack. Es kann auch als Nahrungsmittelaroma benutzt werden. Für Babys können 1 bis 2 Tropfen in die Nährflasche gemischt werden.

Das HerbalGem-Produktsortiment umfasst:

Die gemmotherapeutischen Einzelmittel: konzentrierten Glyzerinmazerate (oder Muttermazerate) die alle Eigenschaften einer einzigen Knospe beinhalten.

Die gemmotherapeutischen Komplexmittel: harmonische Kombinationen mehrerer Muttermazerate, die bestimmten Problemen entsprechen.

Phytotherapieprodukte: Birkensaftprodukte, Sirupe, Salben und Muttertinkturen (MT).

Produkte nach Anwendung

VERTEIDIGUNG UND SCHUTZ

KNOCHEN / MUSKELN / GELENKE

KREISLAUF

REINIGUNG

TRANSIT UND VERDAUUNG

LINIE UND HAUT

ATEMWEGE

ENTSPANNUNG

FORM UND ENERGIE

WEIBLICHE FUNKTIONEN

MÄNNLICHE FUNKTIONEN

SEHKRAFT

STIMME

Symptome und empfohlene Produkte

Die nachstehenden Daten geben die häufigsten Anwendungen der Gemmotherapie Produkte. Das Produkt in Kursivschrift wird von HerbalGem vorzugsweise empfohlen. Es ist nicht notwendig für jede Empfehlung alle angegebenen Mittel zur gleiche Zeit ein zu nehmen. Sie können auch die Suchmaschine (Schnellsuche oder erweiterte Suche) der Website benutzen um andere Produkte, die den Suchbegriff angeben zu finden. Aber vergessen Sie bitte nicht dass das Ziel dieser Leitfaden ist Ihnen Informationen zu bieten für die Diskussion mit Ihrem Therapeuten. Selbstmedikation wird nicht angeraten! Die nachstehenden Daten werden also nur zur Information zur Verfügung gestellt, ohne Verpflichtung bezüglich ihrer Richtigkeit.

Das Programm Abnehmen

Das Programm Abnehmen mit Birkensaft und Knospenextrakten.

Das Herbalgem Programm Abnehmen ist ambitiös in seinem Versprechen: ein wirkliches, progressives und dauerhaftes Abnehmen. Es ist wichtig den Mechanismus unserer internen Uhr zu ändern um langfristig eine erfolgreiche Gewichtsreduktion zu erreichen und danach nicht wieder an Gewicht zuzunehmen..

Dieses Programm berücksichtigt die physiologische Realität, ist also nicht für Personen die mehrere Kilo in drei Tagen oder in einer Woche abnehmen möchten sondern für Frauen und Männer die beschlossen haben einen 90 Tagen langen "Schlankheitsplan" zu verfolgen. Das wirkliches Abnehmen bekommen Sie nur unter der Bedingung der Kontinuität.

Die "Kur" die wir empfehlen unterteilt sich in 3 Phasen:

  • Phase 1: Entgiftung und Entsorgung angesammelten Schadstoffen.
    Eine absolut notwendige Anfangsentgiftung von 20 Tagen. Es handelt sich in dieser ersten Phase um eine Entsorgung der Schadstoffen die das Körpergewebe überfüllen und der Toxinen die die Zellen ersticken. Wie Sie wissen gibt es derzeit kein besseres Reinigungs- und Entsorgungsmittel als die DEPURASEVE - bio . Eine Flasche von 250 ml.
  • Phase 2: Dränage der Gewebsstoffe und Gewichtsreduzierung.
    Während Phase 1 wurde der Organismus "gesäubert"und jetzt kann eine zweite Phase angefangen werden: eine allgemeine Dränage von 20 Tagen oder mehr wenn nötig. Diese wird die Entfernung des den Interzellularraum übermäßig füllenden Wassers und die Gewichtsreduzierung ermöglichen. Diese Wirkung wird kräftig durch CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio stimuliert. Eine Flasche von 250 ml.
  • Phase 3: Auflösung der Cellulite und Entfernung des Fettes.
    Da der Körper "gesäubert" ist und "drainiert" wird kann die Endphase dieser "Kur" angefangen werden, d.h. das Entziehen, Mobilisieren und Entfernen des überschüssigen in den Adipozyten (Adipocyten) gelagerten Fettes welche die Auflösung der Cellulite ermöglichen wird. Dieser Komplex wird also zuerst die überschüssige Abfälle aus dem Körper beseitigen bevor die Cellulite zu bekämpfen. Eine langfristige Nutzung von CELLULIGEM - GC05 - bio von mindestens 50 Tagen wird dazu empfohlen (eine Flasche von 50 ml). Diese dritte Phase darf zur gleichen Zeit wie die zweite begonnen werden. Um den größtmöglichen Nutzen aus dieser Kur zu ziehen ist es sinnvoll Ihre Ernährung zu überwachen.