Santi-Shop
fruitlavandeplage
 /  / 
A A A

HerbalgemWeinrebe Glycerinmazerat - bio



    
Herbalgem Weinrebe Glycerinmazerat - bio
 50 ml - 22,86 €
457,20 €/l
 MHD ≥ 31/12/2022
Obwohl die Weinrebe seit sehr langer Zeit für ihre Früchte und alle deren Nebenprodukte bekannt ist, sind die Verwendungen ihrer Blätter, ihres Saftes (als Kollyrium (örtliche Augentropfen)) und ihrer Knospen weniger gekannt. Ihre Wirkung in der Gemmotherapie liegt auf dem Gebiet der chronischen Entzündungen in allen Bereichen.
Im Bereich der Haut ist die Weinrebe ein Heilmittel für bestimmte Hautentzündungen, Erysipel (Wundrose, Rotlauf), Warzen und Kollagenose (Bindegewebserkrankungen, d.h. eine Gruppe von Autoimmunerkrankungen, die sich bei systemischem Befall vorwiegend an Bindegewebe und Blutgefäßen abspielen). Die meisten dieser Symptome haben eine innere Ursache, oft darmbedingt.
Im Bereich des Verdauungssystems wirkt die Weinrebeknospe bei Darmentzündungen, wie granulomatöser (durch das Auftreten kleiner knötchenartiger Zellansammlungen (Granulome) gekennzeichnet ) Recto-Colitis (Mast- und Dickdarmentzündung), Colitis (Darmentzündung), Morbus Crohn Ileitis (Enteritis regionalis Crohn, Ileitis terminalis, Enterocolitis regionalis, sklerosierende chronische Enteritis; Abkürzungen MC, CD (Crohn's Disease)).
Im Bereich des Kreislaufs wirkt sie als entzündungshemmendes Mittel bei Hämorrhoiden, schmerzhafter Venenentzündung (Phlebitis), Gebärmutterblutungen in den Wechseljahren (Menopause), schmerzhafter Hypermenorrhoe (zu starke Menstruationsblutung mit dadurch erhöhten Blutverlust während der Monatsblutung), Adenitis (Entzündung der Lymphknoten (lymphatischen Ganglione).
Die Entzündungshemmenden Eigenschaften der Weinrebeknospe sind besonders nützlich im Bereich der Gelenke, zur großen Erleichterung der Anwender, vor allem bei chronischen Schäden wie akuter Gelenkrheumatismus (rheumatoider Arthritis), den verschiedenen Arthrose-Schmerzen, Arthrosen (Koxarthrose (Hüfte), Gonarthrose (Knie)), insbesondere jenen der kleinen Gelenke und jenen mit Hyperurikämie (Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut, kann zu einer Gicht führen).
Die Weinrebeknospe verlangsamt und stoppt die Gelenkverformungen, die Erythemata nodosa (sing.Erythema nodosum: Knotenrose, Dermatitis contusiforme, Erythema contusiforme), denn sie hemmt die Bildung von Osteophyten (degenerativen, strukturellen Veränderungen in Form von knöchernen Ausläufern am Rand des Knochens). Sie ist jedoch aktiv bei der Menopause (die Kalzium Bindung geschieht im Bereich des Dickdarms).
Im Bereich des Urogenitalsystems ist die Weinrebeknospe ein Heilmittel für Fibrome (gutartige mesenchymale Geschwulst, die durch Wucherung von Fibrozyten entsteht), Ovarialzysten, Lipoidnephrose (Minimal-Change-Glomerulonephritis, MCGN).
Im Lungensystembereich ist dieses Mazerat eine Alternative bei Sarkoidose (Morbus Boeck [buːk] oder Morbus Schaumann-Besnier; eine systemische Erkrankung des Bindegewebes mit Granulombildung) und verbessert verschiedene polyklonale hyperimmune Syndrome (Autoimmunerkrankungen, oft Verdauungsbedingt).
Die Weinrebe hemmt ebenfalls den Prozess der Bildung von Neugewebe (sie bremst die tumoralen Vorgänge) und gilt als Geschwürhemmendes Mittel.

Die obigen Informationen stammen aus der FEH mit ihrer Genehmigung.
AB ökologische Landwirtschaft rechteckiges Logoaire Biologische Logo Europa
Mehr InfoAusblenden

Lateinischer Name: Vitis Vinifera gemmae

Zusammensetzung

Weinrebeknospen*, Alkohol* (35%), Wasser, pflanzliches Glyzerin
* Zutaten aus biologischem/ökologischem Landbau

Eigenschaften

Die HerbalGem Produkte sind konzentriert und 50 ml genügen für eine 70 Tagen Kur mit 10 Tropfen pro Tag. Mehr erfahren über die Produktpalette der Gemmotherapie von HerbalGem.

Traditionelle Hinweise

- Darmkoliken (5-19 Tropfen/Tag)
- Muskelkater (5-10 Tropfen/Tag)
- Darmentzündungen (5-15 Tropfen/Tag)
- Eierstock (ovariale) Zyste (5-15 Tropfen/Tag)
- Warzen (5-15 Tropfen/Tag)

Gebrauchsanweisungen

- Die Tropfen nüchtern, 1/2 Stunde vor den Mahlzeiten nehmen, 1 bis 3 Mal pro Tag, pur oder verdünnt mit Quellwasser oder Honig. Für einen optimalen Erfolg werden die Tropfen direkt auf der Zunge genommen und dabei nur nach einige Zeit eingeschluckt um die perlinguale Resorption zu fördern.
- Anfangen mit 5 Tropfen pro Tag und die Dosierung schrittweise mit einem Tropfen pro Tag erhöhen, bis zu 15, sogar 20 Tropfen pro Tag. Für eine vorbeugende Behandlung meist 5 bis 10 Tropfen pro Tag, sonst wenn die gewünschten Ergebnisse erreicht sind, dieselbe Anzahl Tropfen bis zum Ende der Kur behalten .
- Im Allgemeinen wird eine Behandlung von mindestens 3 Wochen empfohlen, meistens mit 2 bis 3 Wiederholungen und je einer Woche zwischen 2 Behandlungen.
- Die an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasste Dosierung wird bestens von Ihrem Therapeuten bestimmt.

Vorsichtsmaßnahmen

- Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
- Keine bekannten Gegenanzeigen.
- Schwangere Frauen sollten besser keine Gemmotherapie Mittel mit hormoneller Wirkung nehmen: Himbeere, Preiselbeere, Riesenmammutbaum, Eiche.

Barcode: 5425009091203

Santi-shop Code: HE066

Recycling der Materialien:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Kiefer Glycerinmazerat - bio
Kiefer Glycerinmazerat - bio
Marke: Herbalgem
Schwarze Johannisbeere Glycerinmazerat - bio
Schwarze Johannisbeere Glycerinmazerat - bio
Ribes nigrum gemmae
Marke: Herbalgem
Hartriegel Glycerinmazerat - bio
Hartriegel Glycerinmazerat - bio
Marke: Herbalgem
Mistel Glycerinmazerat - bio
Mistel Glycerinmazerat - bio
Marke: Herbalgem
CORDIAGEM - GC04 - bio
CORDIAGEM - GC04 - bio
Kreislauf Komplex
Marke: Herbalgem
CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio
CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio
Schlankheits- und Anticellulitekur
Marke: Herbalgem
Weinrebe Glycerinmazerat - bio
22,86 €
50 ml
Kiefer Glycerinmazerat - bio
Schwarze Johannisbeere Glycerinmazerat - bio
Hartriegel Glycerinmazerat - bio
Mistel Glycerinmazerat - bio
CORDIAGEM - GC04 - bio
CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio