Santi-Shop
fruitlavandeplage
 /  / 
A A A

Santi-shopCeylon Zimt Pulver - bio



    
Santi-shop Ceylon Zimt Pulver - bio
 500 g - 12,09 €
24,18 €/kg
 MHD ≥ 15/03/2019

Ceylon-Zimt wird sehr geschätzt für seinen subtil aromatischen Geschmack, ebenfalls für seine antimikrobiellen Eigenschaften und seinen Reichtum an potenziell gesundheitsfördernden Antioxidantien (ihre Konzentration ist so hoch dass auch eine kleine Portion Zimt einen wesentlichen Beitrag zur täglichen Gesamtaufnahme bilden kann).
Seit Jahrhunderten ist Zimt ein Gewürz das verwendet wird um Lebensmittelkonservierung zu verlängern. Eine Eigenschaft die durch neue Studien konsolidiert wurde, welche gezeigt haben dass Zimt die Multiplikation vieler Mikroorganismen verlangsamen kann durch unter anderen seinen Reichtum an Zimtaldehyd, eine flüchtige phenolische Verbindung mit antioxidantem Potential. Eine in vitro Studie hat darüber hinaus gezeigt, dass Zimtaldehyd die Fähigkeit hat die Aktivität eines mit dem Auftreten von entzündlichen oder allergischen Reaktionen (Asthma, allergischer Rhinitis, Psoriasis, ...) verbundenen Enzyms (5-Lipoxygenase), zu verringern. Auf der anderen Seite zeigen mehrere Studien dass Zimt in ein paar Monaten Blutzuckerwerten und auch Blutfettwerten (Triglyzeride, LDL und Gesamtcholesterin) senken bzw. regulieren (Fettverbrennung wird angekurbelt) kann. 1 bis 3g pro Tag (1g entspricht etwa 1/2 bis 1Teelöffel Zimt) genügt dazu. Zimt könnte somit ein Gewürz mit vielversprechender Wirkung bei Typ 2 Diabetes, Allergien, Blutfettprobleme...sein.
Zimt wird viel in der Küche verwendet, sowohl roh als gekocht und in süßen als in salzigen Gerichten. Beachten Sie bitte dass Zimtpulver am besten nur am Ende der Garzeit hinzugefügt wird, weil es bei zu langem Kochen, bitter wird.

Biologische Logo Europa Vegan Logo
Mehr InfoAusblenden

Lateinischer Name: Cinnamomum zeylanicum, Laurus cinnamomum L., Cinnamomum zeylanicum Blume

Gebrauchter Teil: Rinde

Herkunft: Sri Lanka

Produktion

Zimt wird während oder kurz nach der Regenzeit aus der Rinde der jungen Triebe des Zimtbaumes gewonnen, der in Sri Lanka und Südindien heimisch ist. Die Rinde wird nach der Ernte von der äußeren Korkschicht befreit, getrocknet und vermahlen.

Charakteristiken

Charakteristischer, sehr aromatischer, süßer Geruch. Charakteristischer aromatischer Geschmack, subtiler für Ceylon-Zimt, mehr scharf und süß bei Cassia-Zimt.

Eigenschaften

  • antibakterielle, antivirale und antimykotische Eigenschaften
  • stimuliert Speicheldrüsen und Magenschleimhaut
  • tonische Wirkung, Antioxidans (ORAC-Wert 131.420)
  • krampflösende Wirkung (beruhigt Krämpfe von Magen und Darm)
  • Wirkung auf dem Gleichgewicht des Blutzuckers (Studien zur Bestätigung in Bearbeitung), aber eine Studie zeigte, dass es bei gesunden Menschen ohne Diabetes-Problem keinen Senkung der Zuckerspiegel gibt
  • fördert die Verdauung
  • fördert die Vertreibung von Blähungen
  • stimulierende Wirkung auf Gebärmutter, Herzmuskel und Atmungssystem
  • beruhigende und anti-infektiöse Eigenschaften bei Wunden

Traditionelle Hinweise

  • Prävention oder Behandlung von bakteriellen, viralen oder Pilzerkrankungen
  • Gastritis und Verdauungsstörungen
  • Blähungen
  • Hyperglykämie und Diabete (Studien zur Bestätigung in Bearbeitung)
  • Übelkeitszustände
  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit
  • Allergien
  • Verletzungen (lokale Verwendung von Pulver und interne Anwendung)

Gebrauchsanweisungen

Zimt, nicht nur als Punsch-Gewürz bekannt, kann regelmäßig täglich verzehrt verteilt am Tag in Müsli, Tee, Kakao, Desserts, genossen werden. Honig und Zimt würden zusammen eingenommen ihre jeweiligen Wirkung verstärken. Zimt mit Honig und warmem Wasser soll hilfreich gegen Husten, Erkältung sein.
Zimt erst zum Ende der Kochzeit zugeben und behutsam abschmecken.
Kräutertee: etwa ¾ Teelöffel Pulver, für eine Tasse kochendes Wasser. Bei Bedarf aber nicht mehr als 3 Tassen pro Tag.

Vorsichtsmaßnahmen

In Zimt ist das in hohen Dosen als gesundheitsschädlich geltende Cumarin enthalten. Der Cumarin-Anteil bei Zimtsorten unterscheidet sich erheblich: Während er beim Cassia-Zimt (auch: chinesischen Zimt) gemittelt bei ca. 2 bis 4,5g Cumarin pro kg liegt (höchst gemessener Anteil: 10g pro kg), finden sich in der gleichen Menge Ceylon-Zimt nur ca. 0,02 g Cumarin. Daher wird empfohlen im häuslichen Bereich den Ceylon-Zimt zu verwenden der aufgrund des geringen Cumarin-Gehalts als Cumarin-unbedenklich gilt. Für Cassia Zimmt gilt unter 2 Teelöffel pro Tag zu bleiben (1 Teelöffel =2,4g Zimt)
Die Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) haben eine "zulässige Tagesdosis" von 0,1mg Cumarin pro kg Körpergewicht empfohlen.

Santi-shop Code: SP097

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Hanfsamen (geschält) - bio
Hanfsamen (geschält) - bio
Rohkost Qualität (raw food - super food)
Marke: Terrasana
Mandarine (rot) ätherisches Öl - bio
Mandarine (rot) ätherisches Öl - bio
Citrus reticulata
Marke: Bioflore
Grüner Tee Sencha, Blatt - bio
Grüner Tee Sencha, Blatt - bio
Grüntee
Marke: Santi-shop
Gunpowder Tee, Blatt - bio
Gunpowder Tee, Blatt - bio
Marke: Santi-shop
Moringablätter, gemahlen - bio
Moringablätter, gemahlen - bio
Marke: Santi-shop
Shampoo mit Teebaumöl - bio
Shampoo mit Teebaumöl - bio
anti-Schuppen und bei irritierter, juckender oder trockener Kopfhaut
Marke: Urtekram
Ceylon Zimt Pulver - bio
12,09 €
500 g
Hanfsamen (geschält) - bio
Mandarine (rot) ätherisches Öl - bio
Grüner Tee Sencha, Blatt - bio
Gunpowder Tee, Blatt - bio
Moringablätter, gemahlen - bio
Shampoo mit Teebaumöl - bio