Santi-Shop
fruitlavandeplage
 /  / 
A A A

PhysalisFucus vesiculosus Urtinktur - Blasentang



    
Physalis Fucus vesiculosus Urtinktur - Blasentang
 100 ml - 10,19 €
101,90 €/l
 MHD ≥ 30/08/2021

Für die Linie.

Die Blasentang Tinktur wird wegen der Anwesenheit von organischem Jod häufig bei Diäten und im Falle von Orangenhaut (Cellulite) verwendet.

Fucus vesiculosus in 50 ml : Pflanzen Tropfen von Biover

Biologische Logo Europa
Mehr InfoAusblenden

Lateinischer Name: Fucus vesiculosus

Zusammensetzung

Fucus vesiculosus hydroalkoholischer Extrakt 100% (Alkohol*, Blasentang*, Wasser)
* Zutaten aus kontrolliert ökologischem/biologischem Anbau

Gebrauchter Teil: Thallus (vegetatives System ohne Blätter , Stengel oder Wurzeln)

Gebrauchsanweisungen

  • 3 x 20 bis 30 Tropfen pro Tag in ein wenig Wasser oder direkt unter der Zunge für eine schnellere Wirkung.
  • Fragen Sie Ihren Therapeuten für die Dosierung welche Ihrem spezifischen Problem am besten entspricht.

Vorsichtsmaßnahmen

- Abgeraten während der Schwangerschaft.
- Abgeraten bei Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose).

Barcode: 5412360006069

Santi-shop Code: PH011

Recycling der Materialien:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Himbeere Glycerinmazerat - bio
Himbeere Glycerinmazerat - bio
Marke: Herbalgem
CELLULIGEM - GC05 - bio
CELLULIGEM - GC05 - bio
Anti-Cellulite Komplex
Marke: Herbalgem
OPTIGEM - GC12
OPTIGEM - GC12
Sehvermögen Komplex
Marke: Herbalgem
CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio
CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio
Schlankheits- und Anticellulitekur
Marke: Herbalgem
Natural liquid eyeliner - schwarz
Natural liquid eyeliner - schwarz
Marke: Benecos
Mineralerde Vorbehandlung
Mineralerde Vorbehandlung
zur optimalen Vorbereitung auf eine Färbung mit Pflanzen-Haarfarben
Marke: Logona
Fucus vesiculosus Urtinktur - Blasentang
6,94 €
50 ml
Fucus vesiculosus Urtinktur - Blasentang
10,19 €
100 ml
Himbeere Glycerinmazerat - bio
CELLULIGEM - GC05 - bio
OPTIGEM - GC12
CELLUSEVE: Schlankheitskur - bio
Natural liquid eyeliner - schwarz
Mineralerde Vorbehandlung