Santi-Shop
fruitlavandeplage
 /  / 
A A A

MarkalMungbohnen - bio



    
Markal Mungbohnen - bio
 500 g - 3,06 €
6,12 €/kg
 MHD ≥ 17/07/2019

Grüne Sojabohnen oder Mungobohnen, sind wie Adzuki Bohnen leichter verdaulich als viele andere Hülsenfrüchte. Sie werden, außer in Asien, hauptsächlich für die Keimung verwendet und sind daher als "Sojasprossen" bekannt, können aber auch als Bohnen gekocht und wie die anderen Leguminosen verzehrt oder, ganz oder zermahlen, für die Zubereitung von vegetarischen Pasteten oder anderen Gerechten verwendet werden. Mungobohnen werden für ihren hohen Eiweißgehalt aber auch für ihre vielfältigen gesundheitsfördernde Eigenschaften verbraucht. Sie sind bekannt für ihre Eigenschaften als Hülsenfrüchte (reich an Mineralien, Proteinen, Vitaminen, Ballaststoffen) aber auch für ihre regenerierenden und Müdigkeit entgegenwirkende Eigenschaften.
Frisch gekeimte Mungobohnen sind lecker und werden sehr häufig in der chinesischen Küche für Salate, Omelettes, Reisgerichte, usw. verwendet. Sie enthalten mehr Vitamine und Proteine ​​als die ungekeimten Bohnen, sind eine gute Quelle von Vitamin C (nicht in nicht-gekeimten Bohnen enthalten) wie auch für Frischwaren in Winter und Frühling.
Mungbohnen, auch Katjan Indju Bohnen oder Taugé-Bohnen genannt, und Adzuki Bohnen sind nahe verwandt zu einer Reihe anderer „Bohnen“ genannter Feldfrüchte, wurden früher in der Gattung Phaseolus (gemeine Bohnen) unterbracht, werde zur Zeit durch die Taxonomen aber in der Gattung Vigna klassifiziert.

AB ökologische Landwirtschaft rechteckiges Logoaire Biologische Logo Europa
Mehr InfoAusblenden

Lateinischer Name: Vigna radiata

Zusammensetzung

Mungo Bohnen*
* aus kontrolliert ökologischem/biologischem Anbau

Herkunft: China

Produktion

Allergen Präventionsmaßnahmen von der Firma MARKAL:

  • Der Zeitplan der Verpackungen wird mit Rücksicht auf die Allergene festgelegt
  • Komplette Reinigung nach jedem Produkt
  • Zusätzliche Reinigung am Ende der Arbeitsschichten durch ein spezialisiertes Unternehmen

Charakteristiken

Nährwert pro 100g

  • Energie: 1325,9kJ / 314,6kcal
  • Fett: 1,6g davon gesättigte Fettsäuren: 0,1g
  • Kohlenhydrate: 40,7g davon Zucker: 1,4g
  • Ballaststoffe: 18,3g
  • Eiweiß: 25,2g
  • Salz: 0,1g

In der Zusammensetzung der Proteinen von Hülsenfrüchten (außer gelber Soja) sind bestimmte essentielle Aminosäuren, vornehmlich Methionin, nur in geringen Mengen anwesend, woher die Notwendigkeit, Hülsenfrüchte mit anderen Proteinquellen wie Getreiden (reich an Methionin und arm an Lysin) oder Ölsaaten, öligen Früchten zu kombinieren, deren essentielle Proteine besonders gut jene der Hülsenfrüchte (arm an Methionin und reich an Lysin) ​​ergänzen

Eigenschaften

Kulinarische Hülsenfrüchte bieten eine Gesundheitsfaktor der nicht vernachlässigt werden sollte. Ein Gesundheitsempfehlung ist in der Tat oft Leguminosen als Fleischersatz zu konsumieren .
Getrocknete Hülsenfrüchte sind reich an Kohlenhydraten (in Form von Stärke), Eiweiß, Mineralien (Phosphor Kalium, Magnesium, Mangan, Eisen), Ballaststoffen und Vitaminen (B1, B9, E), Cholesterin frei und arm an Fettstoffen. Ihr Fasergehalt macht sie besonders sättigend, perfekt bei einer Schlankheitsdiät. Durch ihre Proteins und Fasern, werden ihre Kohlenhydrate sehr langsam verdaut (niedriger glykämischer Index), und sind sie also für Diabetiker geeignet.
Einige Studien haben gezeigt dass regelmäßiger Verzehr von Hülsenfrüchten mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen verbunden sind. So z.B. mit einer besseren Kontrolle von Diabetes, einem reduzierten Risiko von kardiovaskulären Erkrankungen und einem verringerten Risiko für Darmkrebs.
In den Hülsenfrüchten wurden Bestandteile gefunden die sowohl schädlich als wohltuend sind. So können ihre phytochemischen Bestandteile wie die Lektinen oder die Saponinen die Bioverfügbarkeit von bestimmten Nährstoffen reduzieren, aber die Forscher versichern dass, in einem Kontext (wie im Westen), wo es Abundanz und Diversität an Nahrung und ziemlich selten Nährstoffmangel gibt, diese Wirkung nur geringe Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Darüber hinaus verbinden Forschungen in-vitro und bei Tieren in den letzten Jahren den Konsum dieser Bestandteile sogar mit bestimmten Vorteilen wie einem verringerten Krebszellenwachstum und einem verbesserten Blutlipidprofil.

Gebrauchsanweisungen

  • Warme Zubereitung: die Bohnen waschen und etwa 30 Minuten in reichlich Wasser kochen lassen. 50 g bis 100 g rohen Bohnen pro Person.
  • Bei Erwachsenen wäre es genügend die Eiweiß Ergänzung im Laufe des Tages zu erreichen. Für Kinder, Jugendliche, schwangere Frauen, ältere Menschen, ist es vorzuziehen die Eiweißkomplementarität in einem einzigen Mahlzeit zu organisieren.
  • Keimen (4 bis 6 Tage)
  • Zu Mehl gemalte Mungbohnen, in Brot- oder Naschteig verarbeiten

Vorsichtsmaßnahmen

  • Sind Sie nicht gewöhnt Hülsenfrüchte zu verzehren führen Sie diese besser nur nach und nach ein.
  • Kühl, lichtgeschützt und trocken in gut geschlossener Verpackung behalten.
  • Könnte Spuren von Gluten, Sesam, Soja, Senf, Nüsse und Lupine enthalten.

Barcode: 3329484521205

Santi-shop Code: MK178

Recycling der Materialien:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Natriumbicarbonat (offizinell) - Pulfer
Natriumbicarbonat (offizinell) - Pulfer
für Haushalt und Küche, Garten, Hygiene und Gesundheit
Marke: GPH Diffusion
Kichererbsen - bio
Kichererbsen - bio
Marke: Markal
Rote Linsen - bio
Rote Linsen - bio
ganze Linsen, schnell gekocht
Marke: Davert
Mungbohnen - bio
3,06 €
500 g
Natriumbicarbonat (offizinell) - Pulfer
Kichererbsen - bio
Rote Linsen - bio