Santi-Shop
fruitlavandeplage
 /  / 
A A A

HerbalgemHimbeere Glycerinmazerat - bio



    
Herbalgem Himbeere Glycerinmazerat - bio
 15 ml - 10,44 €
696,00 €/l
 MHD ≥ 31/12/2021
Dieser Unterstrauch der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) ist der Öffentlichkeit vor allem durch seine essbaren Fruchte bekannt. Er wächst auf degradierten Böden reich an organischer nicht abgebauter (säurer) Substanz wie in den Waldschläge und -lichtungen.
Die traditionelle Phytotherapie verwendet die Blätter für Erkrankungen der Atemwege. Die Reichheit an Ellagsäure der Pflanze gäbe ihr krebsbekämpfende Eigenschaften: wie für andere Polyphenole konnte für Ellagsäure eine krebsvorbeugende Wirkung in manchen Tiermodellen sowie menschlichen Zellkulturen nachgewiesen werden. Himbeeren, Erdbeeren und Granatäpfeln (auch in den Blättern und Samen) haben den höchsten Ellagsäuregehalt.
Die Gemmotherapie verwendet den jungen Trieb, vor der Entfaltung des ersten Blattes geerntet, hauptsächlich in den weiblichen Hormonhaushalt. Seine wirkung ist bemerkenswert bei Frauenseneszenz, Ovarhyalinose (Hyalinose (Hyalinisation, Hyalinisierung) der Eierstöcke), Regelschmerzen (Dysmenorrhoe, Menstruationschmerzen), Amenorrhoe (das Ausbleiben der Menstruation).
Die Himbeereknospe ist ein bedeutendes Regulierungs- und Stimulierungsmittel der Ovarfunktion, deren Sekretionstätigkeit, mit Sekretion sowohl von Östrogenen als von Progesteron, sie stimuliert, und ist daher effektiv wirksam bei Verspätungen der Menstruation und weiblichem Hypogonadismus (Unterfunktion der Keimdrüsen oder Gonaden) bei der Pubertät.
Himbeeremazerat ist ein uterines Antispasmodikum (bekämpft Muskelkontraktionen der Gebärmutter) das ebenfalls wirksam ist bei Metrorrhagie (azyklischen Blutungen aus der Gebärmutter außerhalb des normalen Menstruationszyklus), Hämaturie (vermehrtem Vorkommen von roten Blutkörperchen (Erythrozyten) im Urin) und schmerzhafter Menstruation. Bei Schwangerschaft wird es angeraten das Mazerat ein paar Tagen vor der Entbindung einzunehmen um diese zu erleichtern. Himbeeremazerat wird auch während Früh- und Postmenopause (Wechseljahren) empfohlen, besonders bei Mennorrhagie (verlängerter Monatsblutungsdauer, von 7 bis 14 Tagen). Durch seine hormonelle Wirkung trägt die Himbeereknospe dazu bei eine übermäßige Pilosität (Behaarung) zu reduzieren, was verstärkt wird durch gleichzeitiges Einnemen von Alchemille vulgaris (Progesteronähnlichem Pflanzenmittel).
Es wäre interessant zu überprüfen ob die Himbeere östrogenähnliche Eigenschaften hat. Diese würden das Mazerat zu einer nützlichen Ergänzung nach der Menopause machen.
Im Bereich des Atemsystems wird Himbeeremazerat bei Allergie und im Bereich des Kreislaufsystems bei Atherosklerose (Arteriosklerose) angewendet. Es wirkt bei durch Fibrosklerose (vermehrte Bildung und Verhärtung von Bindegewebsfasern) charakerisierten anatomo-pathologischen Zuständen.
Im Nervensystem hat dieses Mazerat eine antispasmodische (krampflösende) und kontrakturlösende Wirkung (Kontraktur: dauerhafte Verkürzung von Muskeln, Sehnen, Bändern und Faszien (Dupuytren-Kontraktur), die zu einer bleibenden Einschränkung der Beweglichkeit oder einer kompletten Steife führt). Es wirkt auch bei gestörtem neurovegetativem Gleichgewicht, Störungen der endokrinen Drüsen (Hormondrüsen) und chronischen Entzündungen wie z.B bei Enterokolitis (akuter Darmentzündung; äußert sich u.a. mit starkem Durchfall).

Die obigen Informationen stammen aus der FEH mit ihrer Genehmigung.
AB ökologische Landwirtschaft rechteckiges Logoaire Biologische Logo Europa
Mehr InfoAusblenden

Lateinischer Name: Rubus Idaeus surc. rec.

Zusammensetzung

Junge Himbeere* Triebe, Alkohol* (35 %), Wasser, pflanzliches Glyzerin.
* Zutaten aus ökologischem/biologischem Landbau

Eigenschaften

Die HerbalGem Produkte sind konzentriert und 50 ml genügen für eine 70 Tagen Kur mit 10 Tropfen pro Tag. Mehr erfahren über die Produktpalette der Gemmotherapie von HerbalGem.

Traditionelle Hinweise

- Hitzewallungen (5-10 Tropfen/Tag)
- Amenorrhoe (5-15 Tropfen/Tag)
- Regelschmerzen (Dysmenorrhoe)(5-15Tropfen/Tag)
- Hypermenorrhoe oder zu starke Menstruationsblutung (regulierende Wirkung) (5-15 Tropfen/Tag)
Mehr über die Gemmotherapie, finden Sie im Buch "La Gemmothérapie".

Gebrauchsanweisungen

- Die Tropfen nüchtern, 1/2 Stunde vor den Mahlzeiten nehmen, 1 bis 3 Mal pro Tag, pur oder verdünnt mit Quellwasser oder Honig. Für einen optimalen Erfolg werden die Tropfen direkt auf der Zunge genommen und dabei nur nach einige Zeit eingeschluckt um die perlinguale Resorption zu fördern.
- Anfangen mit 5 Tropfen pro Tag und die Dosierung schrittweise mit einem Tropfen pro Tag erhöhen, bis zu 15, sogar 20 Tropfen pro Tag. Für eine vorbeugende Behandlung meist 5 bis 10 Tropfen pro Tag, sonst wenn die gewünschten Ergebnisse erreicht sind, dieselbe Anzahl Tropfen bis zum Ende der Kur behalten .
- Im Allgemeinen wird eine Behandlung von mindestens 3 Wochen empfohlen, meistens mit 2 bis 3 Wiederholungen und je einer Woche zwischen 2 Behandlungen.
- Die an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasste Dosierung wird bestens von Ihrem Therapeuten bestimmt.

Vorsichtsmaßnahmen

- Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
- Keine bekannten Gegenanzeigen.
- Schwangere Frauen sollten besser keine Gemmotherapie Mittel mit hormoneller Wirkung nehmen: Himbeere, Preiselbeere, Riesenmammutbaum, Eiche.

Barcode: 5425009090978

Santi-shop Code: HE117

Recycling der Materialien:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch:
Pflaumen (getrocknet), Pruneaux d'Agen - bio
Pflaumen (getrocknet), Pruneaux d'Agen - bio
nicht entsteint, weich
Marke: Markal
Heckenrose Glycerinmazerat - bio
Heckenrose Glycerinmazerat - bio
Marke: Herbalgem
Rosmarin Glycerinmazerat - bio
Rosmarin Glycerinmazerat - bio
Marke: Herbalgem
FEM50+GEM - GC22 - bio
FEM50+GEM - GC22 - bio
Wechseljahre Komplex
Marke: Herbalgem
Himbeere Glycerinmazerat - bio
10,44 €
15 ml
Pflaumen (getrocknet), Pruneaux d'Agen - bio
Heckenrose Glycerinmazerat - bio
Rosmarin Glycerinmazerat - bio
FEM50+GEM - GC22 - bio